Liederabend „In dem Garten meiner Seele“

Seltene Werke für Sopran und Streichquartett von Joseph Haydn, Robert Schumann (arr. Aribert Reimann), Henrie Marteau und Felix Mendelssohn

„…von Feinheit bis zur Wucht hin fähiges Streichquartett musizieren, bei dem Sängerin und Streicher die Kunst beherrschten, kammermusikalisch das Ganze zu gestalten. Westermann verfügt über eine wohlklingende, strahlende Sopranstimme, die sie – sei es bei Läufen oder Kantilenen – ausdrucksvoll im Piano, im Forte und in dramatischen Passagen einzusetzen verstand bei der Gestaltung des Mosaiks menschlicher Stimmungen auf dem knappem Raum der beiden Liederzyklen. So gelang es ihr, aus den entsprechenden Liedern höchst wirkungsvoll gestaltete kleine Szenen und Dramen zu machen…“ (Eberbacher Zeitung)

Violine – Alexander Lesch
Violine – Maria Holzer-Graf
Viola – Sebastian Hensel
Cello – Carmen Dreßler

error: Content is protected !!